Foto: Lymphdrainage am Bein

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder ist eine sehr sanfte, schmerzlose Technik mit dem Ziel Stauungen der Lymphflüssigkeit abzudrainieren und den Rückfluss der Lymphe anzuregen.

Manuelle Lymphdrainage wirkt bei Lymphödemen und Schwellungen, zur Schmerzlinderung, zur Entspannung und Beruhigung des gesamten Körpers, zur Spannungssenkung der Muskulatur und zur Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte. Weiteres erzielt man sehr gute Erfolge bei traumatischen Schädigungen wie Hämatomen, Muskelfaserrissen, Stauchungen, Zerrungen und Beschwerden wie Kopfschmerzen, Migräne und Gehirnerschütterungen, sowie Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

Ebenfalls wirkt die Manuelle Lymphdrainage sehr gut bei Tendinitis, Carpaltunnelsyndrom, Bursitis, etc. Außerdem hat sie einen wichtigen Stellenwert in der Narbenbehandlung.