Foto: Akupunktmassage

Akupunktmassage nach Penzel

Die Akupunktmassage (APM) nach Penzel ist eine Therapieform, die auf den Grundlagen und Regeln der chinesischen Akupunkturlehre aufgebaut ist. Bei dieser Behandlung werden die Meridiane des Körpers mit einem Metallstift auf der Haut nachgezogen und Akupunkturpunkte behandelt. Vorhandene Störungen des Energieflusses in einem oder mehreren Meridianen führen zu energetischen Mangel- oder Überflusserscheinungen, die sich in Form von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Krankheiten in bestimmten Körperabschnitten zeigen können. Mit Hilfe der APM wird die Energie wieder zum Fließen gebracht, so dass unter anderem die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden und eine gleichmäßige Energieverteilung im gesamten Körper bewirkt wird.